Frankenland Pina-Colada-Dessert

Frankenland Pina-Colada-DessertZutaten:

500g Frankenland Küchenquark
500g Frankenland Rahmjoghurt
250ml Frankenland Schlagsahne 32%
100ml Kokos-Sirup
1 frische Ananas
etwas Zitronensaft
50g Kokosraspeln + 3 EL zum Verzieren
frische Beeren/ Früchte zum Verzieren

Frankenland

Zubereitung:

Zuerst den Frankenland Küchenquark mit dem Frankenland Rahmjoghurt gut verrühren und anschließend mit dem Kokos-Sirup vermengen. Die Ananas in feine Stücke schneiden, davon jedoch acht größere Stücke zum Garnieren beiseite legen. Die Ananas, zusammen mit den Kokosflocken, unter die Quark-Joghurt-Masse rühren. Anschließend die Frankenland Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Ananas-Kokos-Creme einige Minuten kühl stellen.
Zum Dekorieren der Dessertgläser, etwas Zitronensaft in eine flache Schale geben, sodass etwa eine 3cm hohe Schicht entsteht. Die Kokosraspeln ebenfalls auf einen flachen Teller anhäufen. Nun den Rand der Dessertgläser zuerst in den Zitronensaft tauchen und anschließend fest in die Kokosraspeln drücken. Die gekühlte Ananas-Kokos-Creme vorsichtig in die Gläser einfüllen. Je nach Belieben kann die Creme nun noch mit den Ananasstücken, den übrigen Kokosraspeln und dem frischen Obst garniert werden.