Rahmplätzchen
gefüllt mit Pflaumenmus

Zubereitung

Mehl, kalte Butter in kleinen Stücken, Sauerrahm und Salz mit den Knethaken zu einem Teig verkneten – den Teig in Folie einwickeln und über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag den Teig in mehreren Portionen auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Plätzchenausstecher ca. 6 cm runde Kreise ausstechen. Pflaumenmus umrühren und jeweils ca. 1/2 TL in die Mitte der Kreise geben – nun die Kreise umklappen, sodass Halbkreise entstehen. Die Ränder mit einer Gabel leicht zudrücken.

Für das Topping Eigelb und Milch verquirlen. Zimt und Zucker vermengen.

Die Plätzchen mit der Eiermilch einstreichen und dann im Zimtzucker wälzen. Auf ein Backblech Backpapier geben, die Sauerrahmplätzchen darauf verteilen und im Ofen bei 180°C (Umluft) ca. 12-14 Minuten backen.

Zutaten

250 g Mehl

175 g Frankenland Butter

75 g Frankenland Sauerrahm

1 Prise Salz

330 g Pflaumenmus

2 Eigelb

4 EL Frankenland Milch

75 g Zucker

1/2 TL gemahlener Zimt

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.