Süßer Brotauflauf
mit Vanille-Sauerrahm

Zubereitung

Die Zwetschgen abtropfen lassen und klein schneiden. Mit Zimt, Zucker und Zitronensaft mischen, kurz ziehen lassen und in die gebutterte Form geben. Die Brötchen in mundgerechte Stücke teilen und mit Rosinen und Schokostreusel vermischen und auf den Zwetschgen verteilen. Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Sauerrahm, Eier, eine Prise Salz und Zucker gut verquirlen und über die Zwetschgen-Brötchen-Masse gießen.

Butterflöckchen darauf verteilen und im Ofen 20-25 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben. Vanille-Sauerrahm-Soße: Sauerrahm gemeinsam mit dem Vanillesoßenpulver glatt rühren. Mit Vanillesoße servieren.

Zutaten

(für 4 Personen)

Für die Füllung:

700 g Zwetschgen (Glas)

1 Prise gemahlener Zimt

3 EL Zucker

1 TL Zitronensaft

5 altbackene Brötchen

50 g Rosinen

50 g Schokostreusel

Für den Guss:

500 g Frankenland Sauerrahm

3 Eier

3 EL Zucker

2 EL Frankenland Butter

Für den Vanille-Sauerrahm:

500 g Frankenland Sauerrahm

1 Pack. Vanillesoße ohne Kochen

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.