Prämierung:

Frankenland auch 2019 mit DLG Goldmedaille für Spitzenqualität ausgezeichnet

Wie bereits in den Vorjahren, so wurden auch dieses Jahr zahlreiche Milchprodukte von Frankenland die Frankenmilch von der DLG mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Dabei erhielten wir 12 Goldmedaillen für beste Qualität und Geschmack, unter anderem für unsere Frankenland die Frankenmilch Schlagsahne, Vollmilch, Joghurt mild cremig gerührt und Schmand.

Die Auszeichnungen sind Beweis für die hochwertige Qualität und den guten Geschmack der Produkte.

Weitere Infos zu den DLG-Tests erhalten Sie unter: http://www.dlg.org


Auszeichnung:

10. Bundesehrenpreis für die BMI

Das Werk Würzburg hat mit seinen Produkten bei den umfangreichen Experten-Tests der DLG-Qualitätsprüfung 2019 die besten Ergebnisse erzielt – und das bereits zum zehnten Mal. Deswegen hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft den Bundesehrenpreis für die BMI Würzburg verliehen – eine von neun Molkereien, die diese Auszeichnung jährlich erhalten. Darauf sind wir sehr stolz! Der technische Leiter Hubertus Bauland und Werksleiter Jörg Frenzel nahmen den Preis in der Kategorie Milchprodukte im Juli entgegen.


Entdecken und erleben:

Frankenland die Frankenmilch auf der Consumenta 2018

Auf den Regionalmessen nutzen gerne Verbraucher die Möglichkeit, die vielfältigen, schmackhaften Milchprodukte von Frankenland kennenzulernen.
Dieses Jahr finden Sie uns auf der Consumenta vom 27.10. bis 04.11.2018.

Hier werden Sie die Möglichkeit haben, direkt mit einigen unserer Milchbauern ein persönliches Gespräch zu führen und unsere Produkte näher kennenzulernen.
Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch eine Auswahl an unseren Frankenland Spezialitäten zu günstigen Messe-Angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


BMI unterstützt Kindertag des Bayerischen Bauernverbands:

GROSSER SPASS FÜR DIE KLEINEN

Bauernhof in echt – über 500 bayerische Höfe öffneten ihre Tore für Kindergarten- und Grundschulkinder. 

„Wo wächst mein Mittagessen?“ – Dieser Frage gingen rund 36.000 Kinder aus bayerischen Kindergärten und Grundschulen beim BBV-Kindertag vom 19. bis 30. Juni auf den Grund. Über 500 Betriebe zeigten den Kleinen, wie es auf einem Bauernhof aussieht. Die Aktion der Landfrauen im Bayerischen Bauernverband findet seit 1998 alle zwei Jahre statt und findet immer großen Anklang. Auch BMI-Betriebe ermöglichten den Besuchern einen Einblick in moderne Landwirtschaft. Die BMI stellte leckere Frankabuntis-Joghurts und andere Milchprodukte von Frankenland zur Verfügung, damit die Kinder probieren konnten, was man alles aus Milch herstellen kann. Ganz besonders freuten sich die Jungen und Mädchen über die Brotzeitboxen mit Kuh Franka. 

Das Verständnis für die landwirtschaftliche Wirklichkeit wird am besten durch persönliches Erleben erreicht. Kinder sind dafür besonders offen. „Die Aktion der Landfrauen ist ein Paradebeispiel für gelungene Öffentlichkeitsarbeit“, lobte Vorstandsvorsitzender Peter Hartmann. „Ein großes Dankeschön an alle Landwirte, die bei diesen und ähnlichen Veranstaltungen ihre Hoftore öffnen und mit viel Engagement dem Nachwuchs ihren Berufsstand nahebringen.“


Lust auf mehr Aktuelles und Unterhaltung?

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!.

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.