Grießschnitten
mit Erdbeersauce

Zubereitung

  1. Die Milch mit Butter, Zucker und Salz in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Den Grieß einrühren und unter ständigem Rühren zu einem dicken Grießbrei quellen lassen.
  3. Grießbrei 5 Minuten abkühlen lassen, danach 2 Eier gut unterrühren.
  4. Ein großes Brett leicht mit Wasser besprenkeln. Den Grießbrei darauf fingerdick zu einem Rechteck verstreichen.
  5. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
  6. Den Grießbrei in Rauten schneiden.
  7. Zum Panieren die übrigen Eier in einem Teller verquirlen, die Cashewkerne und Kokosflocken in einen zweiten Teller geben.
  8. In einer Pfanne Butter erhitzen. Die Grießschnitten zuerst im Ei wenden, dann mit den Cashewkernen und Kokosflocken panieren und von jeder Seite ca. 2 Minuten knusprig goldbraun braten.
  9. Für die Sauce die Erdbeeren pürieren. Zucker und Sauerrahm hinzufügen und zu den Grießschnitten servieren.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

1 l Frankenland Milch
50 g Frankenland Butter
30 g Zucker
250 g Weichweizengrieß
50 g Cashewkerne, fein gehackt
50 g Kokosflocken Butter zum Braten
1 Prise Salz
4 Eier
Erdbeersauce:
300 g Erdbeeren
200 g Frankenland Sauerrahm
50 g Zucker

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.