Quinoa Burger
mit Mozzarellakernchen

Zubereitung

Als erstes wird der Quinoa in heißem Wasser gründlich abgespült, damit die Bitterstoffe verloren gehen.

Anschließend den Quinoa in 400 ml Wasser aufkochen und noch zirka 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Karotte, Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Das Gemüse in etwas Öl anbraten. Den Mozzarella in Würfel schneiden.

Nun den geriebenen Käse, Gemüse, Eier, Kräuter, den abgekühlten Quinoa und die Semmelbrösel vermengen und würzen.

Aus der Masse Burger formen und in der Mitte zwei Würfel Mozzarella verstecken und in Öl ausbacken. Schmeckt lecker zu Salat oder auch in einem Brötchen.

Zutaten

(ergibt 10 große Burger)

250 g Frankenland Mozzarella 
1 Karotte 
1 Zwiebel 
1 Knoblauchzehe 
200 g Quinoa 
2 Eier 
100 g geriebener Käse 
40 g Semmelbrösel 
Kräuter nach Belieben 
Salz & Pfeffer 
Öl zum Braten 
Burgerbrötchen, Salat und Tomaten nach Belieben

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.