Erdbeer-Biskuitroulade
einfach und einfach köstlich

Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig Eiweiß steif schlagen.
  2. 120 g Zucker unter Schlagen einrieseln lassen und 3 Minuten weiterschlagen.
  3. Zitronenschale, Eigelb und 2 Esslöffel warmes Wasser kurz unterrühren.
  4. Mehl, Stärke und Backpulver daraufsieben und unterheben.
  5. Teig auf ein Blech mit Backpapier streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C (Umluft) ca. 8 Minuten backen.
  6. Sofort auf ein dünn mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Papier abziehen. Biskuitteig im Tuch aufrollen und kalt stellen.
  7. 400 g Erdbeeren in Würfel schneiden oder nach Belieben Beeren pürieren und mit Gelatine und Zucker ein Erdbeergelee zubereiten.
  8. Sahne, Vanillezucker, restlichen Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
  9. Biskuit auseinanderrollen, 2/3 der Sahne auf den Teig streichen, dicht an dicht mit den Erdbeerspalten belegen und leicht in die Sahne drücken.
  10. Biskuitteig einrollen, mit übriger Sahne bestreichen und mit Erdbeeren garnieren.

Zutaten

4 Eier
150 g Zucker
1/2 Zitrone, Abrieb
80 g Mehl
50 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
500 g Frankenland Schlagsahne
500 g Erdbeeren
2 Päck. Vanillezucker
1 Päck. Sahnesteif

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.