Fränkischer Zwieback-Apfel-Auflauf

Zubereitung

Den Zwieback in der Milch einweichen, die Äpfel schälen und entkernen, in feine Scheiben schneiden.

Eier trennen und das Eigelb mit der Butter und dem Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Die Milch von den eingeweichten Zwieback abgießen und zusammen mit dem Sauerrahm unter die Creme heben. Das Ganze darf nicht zu flüssig sein!

Eine Form großzügig mit Butter ausfetten. Die Apfelscheiben unter die Ei-Zwieback-Masse heben und in die Form schichten.

Bei 175°C 30-45 Minuten backen, bis sich eine goldgelbe Kruste bildet. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

Zutaten

(für 4 Personen)

10 St. Zwieback

250 ml Frankenland Milch

100 g Frankenland Sauerrahm

25 g Frankenland Butter

4-5 Äpfel

3-4 EL Zucker

2 Eier Zimt

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.