Zimtschnecken-Plätzchen

Zubereitung

Für den Teig die weiche Butter mit dem Frischkäse in einer Schüssel mit dem Handrührgerät verrühren. 80 g Zucker, den Vanillezucker und das Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und unterrühren. Den Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu einem Rechteck (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Die obere Frischhaltefolie abziehen. Den Teig mit zerlassener Butter einstreichen, den restlichen Zucker mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen und den Teig großzügig damit bestreuen.

Etwa 1 EL Zimtzucker auf einem großen Teller beiseite stellen. Das Teigrechteck mit Hilfe der Folie von der schmalen Seite her aufrollen, die Teigrolle rundherum im restlichen Zimtzucker wälzen, fest in die Folie wickeln und 3 Stunden kühl stellen. Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Papier auslegen. Die Teigrolle auswickeln, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf das Blech legen.

Die Zimtschnecken ca. 12 Minuten hell backen.

Zutaten

60 g Frankenland Butter
 
50 g Frischkäse 
 
140 g Zucker
 
1 Pck. Vanillezucker
 
1 Eigelb
 
180 g Mehl
 
1/2 Pck. Backpulver
 
2 EL flüssige Frankenland Butter
 
2 TL Zimtpulver

Unser Frankenland

Mit dem Kauf von Frankenland-Spezialitäten leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Erhalt
bäuerlicher Familienbetriebe, unserer Umwelt und unserer landwirtschaftlichen Struktur.